Der Wohnsitz des Stahlbau TB Grella hier in Wiilmering im Landkreis Cham

Firmen-Wohnsitz in Willmering- TB Grella Stahlbau Technik

Das Unternehmen wurde im Jahr 1968 in Stegmühle in Willmering gegründet. Vorwiegendes Produkt waren Turm und Mastkonstruktionen. In erster Linie waren dies Flutlicht-, Funk und Reklamemastkonstruktionen. So unter anderem die Flutlichtmasten für das Olympiastadion in München. Schnell wurden weitere Gebiete des Stahlhochbaus wie Hallen-, Stahlverbund und Stahlskelettbau angeliedert. Das Unternehmen verfügt über ca. 3400 m² Produktionsfläche. Alle notwendigen Maschinen für die Fertigung - auch eine Bohr und Sägestrasse - sind vorhanden.

Wir sind im Besitz des Schweißnachweises nach DIN 18007.



Unser Büro in Kreisstadt Cham

Besondere Stärke besteht in der Entwicklung von neu ausgereiften statisch anspruchsvollen Konstruktionen-siehe Gebrauchsmuster!


Grundsätzlich werden für alle Gebiete
des Stahlhochbaus die Bereiche
Beratung, Berechnung, Konstruktion,
Fertigung und Montage
abgedeckt.


Eine besondere Stärke des Unternehmens besteht in der Entwicklung von neuen ausgereiften Statisch anspruchsvollen Konstruktionen!


In den letzten Jahren haben wir uns zusätzlich mit Stahl-Holz- als auch
Stahl-Beton-Verbindungen befasst.
Diese biegesteifen

Steckverbindungen

sind durch

Gebrauchsmuster

geschützt.

Unser Ziel ist es in nächster Zeit diese Verbindungen zu typisieren. Neben den umfangreichen statischen Untersuchungen, wurden auch in einigen Fällen, in unserem Hause Versuche mit rechnerisch 100% Überlast durchgeführt.